[ - Collapse All ]
Trochäus  

Tro|chä|us der; -, ...äen: [antiker] Versfuß (- ˘)
Trochäus  

Tro|chä|us, der; -, ...äen [lat. trochaeus < griech. trochaĩos, eigtl.="schnell] (Verslehre): Versfuß aus einer langen (betonten) u. einer kurzen (unbetonten) Silbe.
Trochäus  

Tro|chä|us, der; -, ...äen ([antiker] Versfuß)
Trochäus  

Tro|chä|us, der; -, ...äen [lat. trochaeus < griech. trochaĩos, eigtl.="schnell] (Verslehre): Versfuß aus einer langen (betonten) u. einer kurzen (unbetonten) Silbe.
Trochäus  

n.
<[-'xɛ-] m.; -, -en> Versfuß aus einer langen, betonten u. einer kurzen, unbetonten Silbe; Sy Choreus [zu grch. trochaios „laufend, schnell“]
[Tro·chä·us]
[Trochäusen]