[ - Collapse All ]
trollen  

trọl|len <sw. V.> [mhd. trollen, H. u.; vgl. veraltet trollen = rollen, wälzen] (ugs.):
a) <t. + sich> [langsam, kleinlaut, beschämt, ein wenig unwillig] weggehen <hat>: troll dich!; sie trollte sich in ihr Zimmer;

b)langsam, gemächlich irgendwohin gehen, sich fortbewegen <ist>: nach Hause, durch die Straßen t.
trollen  

trọl|len, sich (ugs.)
trollen  

flanieren, gemächlich/langsam gehen, schlendern, spazieren, streifen, wandern; (ugs.): bummeln, pilgern, trödeln, zockeln, zotteln, zuckeln; (ugs. scherzh.): trudeln; (landsch.) schlenkern.
[trollen]

sich entfernen, [fort]gehen, losgehen, verschwinden, weggehen; (ugs.): abschwirren, sich abseilen, sich absetzen, abziehen, sich aus dem Staub machen, sich davonmachen, Leine ziehen, sich [seitwärts] in die Büsche schlagen, sich verdrücken, sich verdünnisieren, sich verziehen; (salopp): abhauen, abschieben, abtrudeln, die Biege/Flatter/Fliege machen, die Kurve kratzen, sich verpissen, sich vom Acker machen; (ugs. abwertend): sich verpfeifen; (südd., österr. ugs.): sich hutschen; (geh. veraltend): sich hinwegheben; (veraltet): von dannen gehen.
[trollen, sich]
[sich trollen, trollen sich]
trollen  

trọl|len <sw. V.> [mhd. trollen, H. u.; vgl. veraltet trollen = rollen, wälzen] (ugs.):
a) <t. + sich> [langsam, kleinlaut, beschämt, ein wenig unwillig] weggehen <hat>: troll dich!; sie trollte sich in ihr Zimmer;

b)langsam, gemächlich irgendwohin gehen, sich fortbewegen <ist>: nach Hause, durch die Straßen t.
trollen  

[sw. V.] [mhd. trollen, H. u.; vgl. veraltet trollen = rollen, wälzen] (ugs.): a) [t. + sich] [langsam, kleinlaut, beschämt, ein wenig unwillig] weggehen [hat]: troll dich!; sie trollte sich in ihr Zimmer; b) langsam, gemächlich irgendwohin gehen, sich fortbewegen [ist]: nach Hause, durch die Straßen t.
trollen  

v.
1 <V.refl.; hat> sich ~ ein wenig beschämt od. unwillig weggehen;
2 <V.i.; ist; Jägerspr.> traben (vom Schalenwild) [<mhd. trollen „in kurzen Schritten laufen“]
['trol·len]
[trolle, trollst, trollt, trollen, trollte, trolltest, trollten, trolltet, trollest, trollet, troll, getrollt, trollend]