[ - Collapse All ]
Trommelfeuer  

Trọm|mel|feu|er, das (Milit.): anhaltendes, starkes Artilleriefeuer [zur Vorbereitung eines Angriffs]: unter T. liegen; sie war dem T. der Fragen von Journalisten ausgesetzt.
Trommelfeuer  

Trọm|mel|feu|er
Trommelfeuer  

Trọm|mel|feu|er, das (Milit.): anhaltendes, starkes Artilleriefeuer [zur Vorbereitung eines Angriffs]: unter T. liegen; sie war dem T. der Fragen von Journalisten ausgesetzt.
Trommelfeuer  

n.
<n. 13; unz.; Mil.> länger andauerndes Beschießen meist räumlich größerer Ziele mit Artillerie
['Trom·mel·feu·er]
[Trommelfeuers, Trommelfeuern]