[ - Collapse All ]
Trompete  

Trom|pe|te die; -, -n <germ.-fr.>: aus gebogener Messingröhre mit Schallbecher u. Kesselmundstück bestehendes Blasinstrument
Trompete  

Trom|pe|te, die; -, -n [mhd. trum(p)et < mfrz. trompette, Vkl. von afrz. trompe="Trompete," wahrsch. aus dem Germ.]: Blechblasinstrument mit kesselförmigem Mundstück, (1), drei Ventilen (2 a) u. gerader, gebogener od. gewundener zylindrisch-konischer Röhre: eine gestopfte T.; die -n schmetterten; [auf der] T. blasen.
Trompete  

Trom|pe|te, die; -, -n <franz.>
Trompete  

Trom|pe|te, die; -, -n [mhd. trum(p)et < mfrz. trompette, Vkl. von afrz. trompe="Trompete," wahrsch. aus dem Germ.]: Blechblasinstrument mit kesselförmigem Mundstück, (1)drei Ventilen (2 a) u. gerader, gebogener od. gewundener zylindrisch-konischer Röhre: eine gestopfte T.; die -n schmetterten; [auf der] T. blasen.
Trompete  

n.
<f. 19; Mus.> Blechblasinstrument mit oval gebogenem Rohr; die ~, auf der ~ blasen; die ~ schmettert [<mhd. trum(b)et <frz. trompette, ital. trombetta <ahd. trumba; Trommel]
[Trom'pe·te]
[Trompeten]