[ - Collapse All ]
Trophäe  

Tro|phäe die; -, -n <gr.-lat.-fr.>:

1.erbeutete Fahne, Waffe o. Ä. als Zeichen des Sieges über den Feind.


2.aus einem bestimmten Gegenstand (z. B. Pokal) bestehender Preis für den Sieger in einem [sportlichen] Wettbewerb.


3.Teil eines erlegten Tiers als Zeichen erfolgreicher Jagd; Jagdtrophäe
Trophäe  

Tro|phäe, die; -, -n [(frz. trophée <) (spät)lat. trop(h)aeum < griech. trópaion="Siegeszeichen," zu: tropḗ="Wendung" (des Feindes), Flucht (↑ Trope )]:

1.erbeutete Fahne, Waffe o. Ä. als Zeichen des Sieges über den Feind: -n aus dem Dreißigjährigen Krieg; -n erbeuten.


2.kurz für ↑ Jagdtrophäe .


3. aus einem bestimmten Gegenstand bestehender Preis für den Sieger in einem [sportlichen] Wettbewerb: sie hat die T. errungen.
Trophäe  

Tro|phäe, die; -, -n <griech.> (Siegeszeichen [erbeutete Fahnen u. Ä.]; Jagdbeute [z. B. Geweih])
Trophäe  

Auszeichnung, Cup, Pokal, Preis, Siegespreis, Siegestrophäe.
[Trophäe]
[Trophäen, Trophaee]
Trophäe  

Tro|phäe, die; -, -n [(frz. trophée <) (spät)lat. trop(h)aeum < griech. trópaion="Siegeszeichen," zu: tropḗ="Wendung" (des Feindes), Flucht (↑ Trope)]:

1.erbeutete Fahne, Waffe o. Ä. als Zeichen des Sieges über den Feind: -n aus dem Dreißigjährigen Krieg; -n erbeuten.


2.kurz für ↑ Jagdtrophäe.


3. aus einem bestimmten Gegenstand bestehender Preis für den Sieger in einem [sportlichen] Wettbewerb: sie hat die T. errungen.
Trophäe  

n.
<f. 19> Siegeszeichen, z.B. erbeutete Waffe, Fahne; Teil der Jagdbeute als Zeichen der erfolgreichen Jagd, z.B. Geweih, Fell (Jagd~) [zu grch. tropaion „Siegeszeichen“]
[Tro'phäe]
[Trophäen]