[ - Collapse All ]
Trophobiose  

Tro|pho|bi|o|se die; -, -n: (Biol.) Form der Ernährungssymbiose (bei Blattläusen u. Ameisen)
Trophobiose  

<[---'--]> Tro·pho·bi'o·se <f. 19> Symbiose, bei der ein Tier einem anderen Nahrung liefert u. dafür von diesem geschützt wird, z.B. bei Ameisen u. Blattläusen [<grch. trophe „Nahrung“, trophos „Ernährer“ + biosis „Lebensweise“]
[Tro·pho·bio·se]