[ - Collapse All ]
Truchsess  

Trụch|sess, der; -es u. (älter:) -en, -e [mhd. truh(t)sæʒe, ahd. truh(t)sāʒ(ʒ)o, wohl zu: truht = Trupp, Schar u. sāʒo (↑ Sass ), also eigtl. = Vorsitzender einer Schar]: (im MA.) Vorsteher der Hofverwaltung, der u. a. mit der Aufsicht über die Tafel beauftragt war.
Truchsess  

Trụch|sess, der; Gen. -es, älter -en, Plur. -e (im MA. für Küche u. Tafel zuständiger Hofbeamter)
Truchsess  

Trụch|sess, der; -es u. (älter:) -en, -e [mhd. truh(t)sæʒe, ahd. truh(t)sāʒ(ʒ)o, wohl zu: truht = Trupp, Schar u. sāʒo (↑ Sass), also eigtl. = Vorsitzender einer Schar]: (im MA.) Vorsteher der Hofverwaltung, der u. a. mit der Aufsicht über die Tafel beauftragt war.