[ - Collapse All ]
trunken  

trụn|ken <Adj.> [mhd. trunken, ahd. trunchan, trunkan, zu ↑ trinken ] (geh.):

1. sich durch die Wirkung alkoholischer Getränke in einem Rauschzustand befindend; berauscht, betrunken: sie waren t. von/vom Wein; jmdn. [mit Schnaps] t. machen.


2.in einen Rausch (2) versetzt od. einen entsprechenden Gemütszustand erkennen lassend: -er Übermut; -e Freude; -e Tage; t. von/vor Freude, Begeisterung, Glück; von einer Idee t. sein; der Sieg, die Musik machte sie t.
trunken  

a) alkoholisiert, benebelt, betrunken, bezecht, im Rausch, nicht [mehr] nüchtern, volltrunken.

b) begeistert, besessen, ekstatisch, entzückt, fanatisch, feurig, glühend, glutvoll, hingerissen, leidenschaftlich, mitgerissen, schwärmerisch, verzückt; (geh.): berauscht, entflammt, hochgestimmt; (bildungsspr.): enthusiasmiert, enthusiastisch.

[trunken]
[trunkener, trunkene, trunkenes, trunkenen, trunkenem, trunkenerer, trunkenere, trunkeneres, trunkeneren, trunkenerem, trunkenster, trunkenste, trunkenstes, trunkensten, trunkenstem]
trunken  

trụn|ken <Adj.> [mhd. trunken, ahd. trunchan, trunkan, zu ↑ trinken] (geh.):

1. sich durch die Wirkung alkoholischer Getränke in einem Rauschzustand befindend; berauscht, betrunken: sie waren t. von/vom Wein; jmdn. [mit Schnaps] t. machen.


2.in einen Rausch (2) versetzt od. einen entsprechenden Gemütszustand erkennen lassend: -er Übermut; -e Freude; -e Tage; t. von/vor Freude, Begeisterung, Glück; von einer Idee t. sein; der Sieg, die Musik machte sie t.
trunken  

Adj. [mhd. trunken, ahd. trunchan, trunkan, zu trinken] (geh.): 1. sich durch die Wirkung alkoholischer Getränke in einem Rauschzustand befindend; berauscht, betrunken: sie waren t. von/vom Wein; jmdn. [mit Schnaps] t. machen. 2. in einen Rausch (2) versetzt od. einen entsprechenden Gemütszustand erkennen lassend: -er Übermut; -e Freude; -e Tage; t. von/vor Freude, Begeisterung, Glück; von einer Idee t. sein; der Sieg, die Musik machte sie t.
trunken  

adj.
<Adj.> betrunken, <fig.> ganz erfüllt (freude~, wonne~); ~ sein; ~ von dem herrlichen Anblick <fig.> ~ vor Begeisterung, vor Wonne [trinken]
['trun·ken]
[trunkener, trunkene, trunkenes, trunkenen, trunkenem, trunkenerer, trunkenere, trunkeneres, trunkeneren, trunkenerem, trunkenster, trunkenste, trunkenstes, trunkensten, trunkenstem]