[ - Collapse All ]
Tuba  

Tu|ba die; -, Tuben <lat.>:

1.zur Bügelhörnerfamilie gehörendes tiefstes Blechblasinstrument mit nach oben gerichtetem Schalltrichter u. vier Ventilen.


2.altrömisches Blasinstrument, Vorläufer der Trompete.


3.(Med.) röhrenförmige Verbindung zwischen der Paukenhöhle des Ohrs u. dem Rachen, Ohrtrompete.


4.(Med.) Ausführungsgang der Eierstöcke; Eileiter
Tuba  

Tu|ba, die; -, ...ben [lat. tuba, eigtl. = Röhre, Tube]:

1.a)tiefstes Blechblasinstrument mit oval gewundenem Rohr, nach oben gerichtetem Schalltrichter, meist vier Ventilen (2 a) u. seitlich hervorragendem Mundstück;

b)altrömisches Blasinstrument (Vorläufer der Trompete).



2.(Anat.) Tube (2) .
Tuba  

Tu|ba, die; -, ...ben <lat.> (Blechblasinstrument; Med. Eileiter, Ohrtrompete)
Tuba  

Tu|ba, die; -, ...ben [lat. tuba, eigtl. = Röhre, Tube]:

1.
a)tiefstes Blechblasinstrument mit oval gewundenem Rohr, nach oben gerichtetem Schalltrichter, meist vier Ventilen (2 a) u. seitlich hervorragendem Mundstück;

b)altrömisches Blasinstrument (Vorläufer der Trompete).



2.(Anat.) Tube (2).
Tuba  

n.
<f.; -, 'Tu·ben> gewundener Gang im Inneren des Ohrs; = Eileiter; <Mus.> tiefstes Blechblasinstrument mit weitem, oval gewundenem Rohr, nach oben gerichtetem Trichter u. seitlichem Mundstück [<lat. tuba „Röhre“]
['Tu·ba]
[Tuben]