[ - Collapse All ]
Tuberose  

Tu|be|ro|se die; -, -n <lat.-nlat.>: aus Mexiko stammende stark duftende Zierpflanze mit weißen Blüten an langem Stängel
Tuberose  

Tu|be|ro|se, die; -, -n [zu lat. tuberosus (↑ tuberös ), eigtl. = die Knollenreiche]: (in Mexiko heimische, zu den Liliengewächsen gehörende) Pflanze mit weißen, in Trauben wachsenden, stark duftenden Blüten.
Tuberose  

Tu|be|ro|se, die; -, -n <lat.> (eine aus Mexiko stammende stark duftende Zierpflanze)
Tuberose  

Tu|be|ro|se, die; -, -n [zu lat. tuberosus (↑ tuberös), eigtl. = die Knollenreiche]: (in Mexiko heimische, zu den Liliengewächsen gehörende) Pflanze mit weißen, in Trauben wachsenden, stark duftenden Blüten.
Tuberose  

n.
<f. 19> Angehörige einer Gattung der Amaryllisgewächse, Nachthyazinthe: Polianthes[<lat. tuberosa „die Knötchenreiche“; Tuberkel]
['Tu·be·ro·se]
[Tuberosen]