[ - Collapse All ]
tumultuarisch  

tu|mul|tu|a|risch: lärmend, unruhig, erregt, wild, ungestüm, aufrührerisch
tumultuarisch  

tu|mul|tu|a|risch <Adj.> [lat. tumultuarius, zu: tumultus, ↑ Tumult ] (bildungsspr.): mit Lärm, Erregung, Tumult verbunden, einhergehend: -e Szenen im Parlament.
tumultuarisch  

tu|mul|tu|a|risch, tu|mul|tu|ös (mit Lärm, Erregung einhergehend)
[tumultuös]
tumultuarisch  

tu|mul|tu|a|risch <Adj.> [lat. tumultuarius, zu: tumultus, ↑ Tumult] (bildungsspr.): mit Lärm, Erregung, Tumult verbunden, einhergehend: -e Szenen im Parlament.
tumultuarisch  

Adj. [lat. tumultuarius, zu: tumultus, Tumult] (bildungsspr.): mit Lärm, Erregung, Tumult verbunden, einhergehend: -e Szenen im Parlament.
tumultuarisch  

adj.
<[---'--]> tu·mul·tu'a·risch <Adj.; selten> in der Art eines Tumults, erregt u. lärmend, chaotisch
[tu·mul·tua·risch]
[tumultuarischer, tumultuarische, tumultuarisches, tumultuarischen, tumultuarischem]