[ - Collapse All ]
Turkey  

Tur|key ['tø:ɐ̯ki] der; -s, -s <engl.>: (Jargon) durch Entzugserscheinungen gekennzeichneter körperlicher Zustand (Zittern usw.) von Drogenabhängigen
Turkey  

Tur|key ['tə:kɪ], der; -s, -s [engl. cold turkey, eigtl. = kalter Truthahn(aufschnitt), H. u.] (Jargon): mit qualvollen Entzugserscheinungen einhergehender Zustand, in den ein [Heroin]süchtiger gerät, wenn er seine Droge nicht bekommt: auf [den] T. kommen; auf [dem] T. sein.
Turkey  

Tur|key ['tø:ɐ̯ki], der; -s, -s <engl.> (unangenehmer Zustand, nachdem die Wirkung eines Rauschgiftes nachgelassen hat)
Turkey  

Tur|key ['tə:kɪ], der; -s, -s [engl. cold turkey, eigtl. = kalter Truthahn(aufschnitt), H. u.] (Jargon): mit qualvollen Entzugserscheinungen einhergehender Zustand, in den ein [Heroin]süchtiger gerät, wenn er seine Droge nicht bekommt: auf [den] T. kommen; auf [dem] T. sein.
Turkey  

[':], der; -s, -s [engl. cold turkey, eigtl. = kalter Truthahn(aufschnitt), H. u.] (Jargon): mit qualvollen Entzugserscheinungen einhergehender Zustand, in den ein [Heroin]süchtiger gerät, wenn er seine Droge nicht bekommt: auf [den] T. kommen; auf [dem] T. sein.
Turkey  

<['tə:ki] m. 6> Zustand eines Rauschgiftsüchtigen, in dem er Entzugserscheinungen hat; auf ~ sein Entzugserscheinungen haben; [engl., „Truthahn“, amerik. Slang „Pleite“]
[Tur·key]