[ - Collapse All ]
Turmfalke  

Tụrm|fal|ke, der: Falke mit auf dem Rücken rotbraunem, beim Männchen dunkel geflecktem, beim Weibchen dunkel gestreiftem Gefieder, der bes. in Mauernischen von Gebäuden, Türmen nistet.
Turmfalke  

Tụrm|fal|ke
Turmfalke  

Tụrm|fal|ke, der: Falke mit auf dem Rücken rotbraunem, beim Männchen dunkel geflecktem, beim Weibchen dunkel gestreiftem Gefieder, der bes. in Mauernischen von Gebäuden, Türmen nistet.
Turmfalke  

n.
<m. 17> Greifvogel, der durch häufiges Rütteln (Flattern auf einer Stelle) zum Erspähen der Beute auffällt: Falco tinnunculus
['Turm·fal·ke]
[Turmfalken]