[ - Collapse All ]
tuschieren  

tu|schie|ren <fr.>:

1.ebene Metalloberflächen herstellen (durch Abschaben der erhabenen Stellen, die vorher sichtbar gemacht wurden).


2.(veraltet) beleidigen; vgl. touchieren
tuschieren  

tu|schie|ren (fachspr. für ebene Metalloberflächen [nach Markierung mit Tusche] herstellen)
tuschieren  

n.
<V.t.; hat> Metall ~ unebene Stellen auf Metall durch Aufdrücken einer mit Tusche bestrichenen Platte sichtbar machen u. dann durch Abschaben glätten; <veraltet>; beleidigen [<frz. toucher „(schwarze) Farbe auftragen“ <ital. toccare „berühren“ <vulgärlat. toccare „(die Glocke) anschlagen“]
[tu'schie·ren]
[tuschierens]