[ - Collapse All ]
Ultraschall  

Ụl|t|ra|schall der; -[e]s <lat.; dt.>: Schall mit Frequenzen von mehr als 20 Kilohertz (vom menschlichen Ohr nicht mehr wahrnehmbar); Ggs. ↑ Infraschall
Ultraschall  

Ụl|tra|schall, der; -[e]s (Physik):

1. Schall, dessen Frequenz oberhalb der menschlichen Hörgrenze liegt.


2.(ugs.) kurz für ↑ Ultraschallbehandlung , Ultraschalluntersuchung : zum U. gehen.
Ultraschall  

Ụl|t|ra|schall, der; -[e]s (mit dem menschlichen Gehör nicht mehr wahrnehmbarer Schall)
Ultraschall  

Ụl|tra|schall, der; -[e]s (Physik):

1. Schall, dessen Frequenz oberhalb der menschlichen Hörgrenze liegt.


2.(ugs.) kurz für ↑ Ultraschallbehandlung, Ultraschalluntersuchung: zum U. gehen.
Ultraschall  

n.
<m.; -(e)s; unz.> Schallschwingungen, die oberhalb der Hörbarkeitsgrenze im Bereich von 20 kHz bis 1010 Hz liegen; Sy Überschall [<Ultra… + Schall]

Die Buchstabenfolge ul·tra… kann in Fremdwörtern auch ult·ra… getrennt werden.
['Ul·tra·schall]
[Ultraschaller, Ultraschalle, Ultraschalles, Ultraschallen, Ultraschallem, Ultraschallerer, Ultraschallere, Ultraschalleres, Ultraschalleren, Ultraschallerem, Ultraschallster, Ultraschallste, Ultraschallstes, Ultraschallsten, Ultraschallstem]