[ - Collapse All ]
umbeschreiben  

ụm|be|schrei|ben <st. V.; hat> (Geom.): (ein Vieleck) so um einen Kreis herum zeichnen, dass alle Seiten den Kreis berühren; (einen Kreis) als Umkreis eines Vielecks zeichnen: jedem Dreieck lässt sich ein Kreis u.; wir beschreiben dem Kreis k ein Quadrat um; <meist im 2. Part.:> ein umbeschriebener Kreis.
umbeschreiben  

ụm|be|schrei|ben <st. V.; hat> (Geom.): (ein Vieleck) so um einen Kreis herum zeichnen, dass alle Seiten den Kreis berühren; (einen Kreis) als Umkreis eines Vielecks zeichnen: jedem Dreieck lässt sich ein Kreis u.; wir beschreiben dem Kreis k ein Quadrat um; <meist im 2. Part.:> ein umbeschriebener Kreis.
umbeschreiben  

[st. V.; hat] (Geom.): (ein Vieleck) so um einen Kreis herum zeichnen, dass alle Seiten den Kreis berühren; (einen Kreis) als Umkreis eines Vielecks zeichnen: jedem Dreieck lässt sich ein Kreis u.; wir beschreiben dem Kreis k ein Quadrat um; [meist im 2. Part.:] ein umbeschriebener Kreis.