[ - Collapse All ]
umdeuten  

ụm|deu|ten <sw. V.; hat>: einer Sache eine andere Deutung geben: ein Symbol, einen Mythos, einen Begriff u.; ein Wort volksetymologisch u.; ein heidnisches Fest im Sinne des Christentums u.; eine Niederlage in einen Erfolg u.
umdeuten  

ụm|deu|ten
umdeuten  

ụm|deu|ten <sw. V.; hat>: einer Sache eine andere Deutung geben: ein Symbol, einen Mythos, einen Begriff u.; ein Wort volksetymologisch u.; ein heidnisches Fest im Sinne des Christentums u.; eine Niederlage in einen Erfolg u.
umdeuten  

[sw. V.; hat]: einer Sache eine andere Deutung geben: ein Symbol, einen Mythos, einen Begriff u.; ein Wortl volksetymologisch u.; ein heidnisches Fest im Sinne des Christentums u.; eine Niederlage in einen Erfolg u.
umdeuten  

v.
<V.t.; hat> einen Sachverhalt ~ einem S. eine andere Deutung, Erklärung geben;
['um|deu·ten]
[deute um, deutest um, deutet um, deuten um, deutete um, deutetest um, deuteten um, deutetet um, deut um, umgedeutet, umdeutend]