[ - Collapse All ]
umdrängen  

um|drạ̈n|gen <sw. V.; hat>: sich eng, dicht um jmdn., etw. drängen: sie war von Fotografen, Reportern, Autogrammjägern umdrängt.
umdrängen  

um|drạ̈n|gen <sw. V.; hat>: sich eng, dicht um jmdn., etw. drängen: sie war von Fotografen, Reportern, Autogrammjägern umdrängt.
umdrängen  

[sw. V.; hat]: sich eng, dicht um jmdn., etw. drängen: er war von Fotografen, Reportern, Autogrammjägern umdrängt.
umdrängen  

v.
<V.t.; hat> jmdn. od. etwas ~ sich um jmdn. od. etwas drängen; die Kinder umdrängten die Kutsche
[um'drän·gen]
[dränge um, drängst um, drängt um, drängen um, drängte um, drängtest um, drängten um, drängtet um, drängest um, dränget um, dräng um, umgedrängt, umdrängend]