[ - Collapse All ]
Umkehrung  

Ụm|keh|rung, die; -, -en:

1.das [Sich]umkehren (3) : die U. der Reihenfolge, einer Aussage, einer Entwicklung, eines Trends.


2.(Musik) a)Veränderung eines Intervalls (2) durch Versetzen des oberen Tons in die untere od. des unteren Tons in die obere Oktave;

b)Veränderung eines Akkords durch Versetzung des untersten Tons in die obere Oktave;

c)Ergebnis der Umkehrung (2 a) .

Umkehrung  

Ụm|keh|rung
Umkehrung  

Ụm|keh|rung, die; -, -en:

1.das [Sich]umkehren (3): die U. der Reihenfolge, einer Aussage, einer Entwicklung, eines Trends.


2.(Musik)
a)Veränderung eines Intervalls (2) durch Versetzen des oberen Tons in die untere od. des unteren Tons in die obere Oktave;

b)Veränderung eines Akkords durch Versetzung des untersten Tons in die obere Oktave;

c)Ergebnis der Umkehrung (2 a).

Umkehrung  

Umkehrung, Umpolung
[Umpolung]
Umkehrung  

n.
<f. 20> das Umkehren (von Gegenständen); Veränderung in entgegengesetzter Richtung; <Mus.> Versetzung des unteren Tones eines Akkords in die obere Oktave od. des oberen in die untere; Veränderung der Bewegungsrichtung eines Motivs od. Themas
['Um·keh·rung]
[Umkehrungen]