[ - Collapse All ]
umleiten  

ụm|lei|ten <sw. V.; hat>: anders leiten, [streckenweise] einen anderen Weg leiten: den Verkehr, einen Zug, einen Bach u.; die Anrufe werden automatisch zu einem anderen Apparat umgeleitet.
umleiten  

ụm|lei|ten (anders leiten); der Verkehr wurde umgeleitet
umleiten  

anders leiten, führen, in eine andere Richtung führen/leiten/lenken, umdirigieren, verlegen, wegführen.
[umleiten]
[leite um, leitest um, leitet um, leiten um, leitete um, leitetest um, leiteten um, leitetet um, leit um, umgeleitet, umleitend, umzuleiten]
umleiten  

ụm|lei|ten <sw. V.; hat>: anders leiten, [streckenweise] einen anderen Weg leiten: den Verkehr, einen Zug, einen Bach u.; die Anrufe werden automatisch zu einem anderen Apparat umgeleitet.
umleiten  

[sw. V.; hat]: anders leiten, [streckenweise] einen anderen Weg leiten: den Verkehr, einen Zug, einen Bach u.; die Anrufe werden automatisch zu einem anderen Apparat umgeleitet.
umleiten  

v.
<V.t.; hat> einen anderen Weg leiten, anders leiten; den Verkehr ~
['um|lei·ten]
[leite um, leitest um, leitet um, leiten um, leitete um, leitetest um, leiteten um, leitetet um, leit um, umgeleitet, umleitend, umzuleiten]