[ - Collapse All ]
ummünzen  

ụm|mün|zen <sw. V.; hat>:

1. durch Umwandeln in etw. verwerten, auswerten: wissenschaftliche Erkenntnisse in technische Neuerungen u.; es gelang der Mannschaft nicht, ihre Überlegenheit in Tore umzumünzen.


2.(meist abwertend) [verfälschend] in, zu etw. umdeuten: eine Niederlage in einen Sieg/zu einem Sieg u.
ummünzen  

ụm|mün|zen <sw. V.; hat>:

1. durch Umwandeln in etw. verwerten, auswerten: wissenschaftliche Erkenntnisse in technische Neuerungen u.; es gelang der Mannschaft nicht, ihre Überlegenheit in Tore umzumünzen.


2.(meist abwertend) [verfälschend] in, zu etw. umdeuten: eine Niederlage in einen Sieg/zu einem Sieg u.
ummünzen  

[sw. V.; hat]: 1. durch Umwandeln in etw. verwerten, auswerten: wissenschaftliche Erkenntnisse in technische Neuerungen u.; es gelang der Mannschaft nicht, ihre Überlegenheit in Tore umzumünzen. 2. (meist abwertend) [verfälschend] in, zu etw. umdeuten: eine Niederlage in einen Sieg/zu einem Sieg u.