[ - Collapse All ]
umrühren  

ụm|rüh|ren <sw. V.; hat>: durch Rühren bewegen u. [durcheinander] mischen: die Suppe [mit dem Kochlöffel] u.; die Farbe muss gut umgerührt werden.
umrühren  

durchrühren, quirlen; (österr.): sprudeln; (landsch.): kläppern.
[umrühren]
[rühre um, rührst um, rührt um, rühren um, rührte um, rührtest um, rührten um, rührtet um, rührest um, rühret um, rühr um, umgerührt, umrührend, umzurühren, umruehren]
umrühren  

ụm|rüh|ren <sw. V.; hat>: durch Rühren bewegen u. [durcheinander] mischen: die Suppe [mit dem Kochlöffel] u.; die Farbe muss gut umgerührt werden.
umrühren  

[sw. V.; hat]: durch Rühren bewegen u. [durcheinander] mischen: die Suppe [mit dem Kochlöffel] u.; die Farbe muss gut umgerührt werden.
umrühren  

v.
<V.t.; hat> rühren, durch Rühren bewegen, vermischen; das Essen immer wieder ~, damit es nicht anbrennt
['um|rüh·ren]
[rühre um, rührst um, rührt um, rühren um, rührte um, rührtest um, rührten um, rührtet um, rührest um, rühret um, rühr um, umgerührt, umrührend, umzurühren]