[ - Collapse All ]
umsäbeln  

ụm||beln <sw. V.; hat> (bes. Fußball Jargon): einen gegnerischen Spieler grob u. unfair zu Fall bringen, indem man ihm mit dem Fuß die Beine wegzieht.
umsäbeln  

ụm|sä|beln (ugs. für zu Fall bringen); er hat den Stürmer umgesäbelt
umsäbeln  

ụm||beln <sw. V.; hat> (bes. Fußball Jargon): einen gegnerischen Spieler grob u. unfair zu Fall bringen, indem man ihm mit dem Fuß die Beine wegzieht.
umsäbeln  

[sw. V.; hat] (bes. Fußball Jargon): einen gegnerischen Spieler grob u. unfair zu Fall bringen, indem man ihm mit dem Fuß die Beine wegzieht.