[ - Collapse All ]
umschwenken  

ụm|schwen|ken <sw. V.; ist>:

1. in eine andere, bes. in die entgegengesetzte Richtung schwenken (3) : die Kolonne schwenkte [nach Norden] um.


2.(abwertend) seine Ansicht, Gesinnung, Haltung [plötzlich] wechseln.
umschwenken  

ụm|schwen|ken <sw. V.; ist>:

1. in eine andere, bes. in die entgegengesetzte Richtung schwenken (3): die Kolonne schwenkte [nach Norden] um.


2.(abwertend) seine Ansicht, Gesinnung, Haltung [plötzlich] wechseln.
umschwenken  

[sw. V.; ist]: 1. in eine andere, bes. in die entgegengesetzte Richtung schwenken (3): die Kolonne schwenkte [nach Norden] um. 2. (abwertend) seine Ansicht, Gesinnung, Haltung [plötzlich] wechseln.
umschwenken  

v.
<V.i.; ist> in eine andere Richtung gehen, schwenken; <meist fig.> seine Ansicht, Gesinnung ändern
['um|schwen·ken]
[schwenke um, schwenkst um, schwenkt um, schwenken um, schwenkte um, schwenktest um, schwenkten um, schwenktet um, schwenkest um, schwenket um, schwenk um, umgeschwenkt, umschwenkend, umzuschwenken]