[ - Collapse All ]
umstoßen  

ụm|sto|ßen <st. V.; hat>:

1. durch einen Stoß umwerfen, zu Fall bringen: jmdn., eine Vase u.


2.a)rückgängig machen, fallen lassen: eine Entscheidung, ein Programm, ein Testament u.;

b)zunichtemachen: dieses Ereignis stößt unsere Pläne um.

umstoßen  

ụm|sto|ßen
umstoßen  


1. umreißen, umstürzen, umwerfen; (österr.): niederstoßen; (geh.): zu Fall bringen; (ugs.): umschmeißen, umschubsen; (österr. mundartl.): umscheiben.

2. a) annullieren, aufheben, auflösen, außer Kraft setzen, canceln, fallen lassen, rückgängig machen, streichen, umstürzen, widerrufen, zurücknehmen, zurückziehen; (ugs.): abblasen, kippen, über den Haufen werfen, umschmeißen, umwerfen, sich verabschieden; (Kaufmannsspr.): stornieren.

b) behindern, blockieren, durchkreuzen, umstürzen, unterbinden, verderben, vereiteln, verhindern, zerschlagen, zerstören, zu Fall bringen, zum Scheitern bringen, zunichtemachen; (ugs.): einen Strich durch die Rechnung machen, umschmeißen, umwerfen, versalzen; (salopp): vermasseln, versauen.

[umstoßen]
[stoße um, stößt um, stoßen um, stoßt um, stieß um, stießest um, stießt um, stießen um, stoßest um, stoßet um, stieße um, stießet um, stoß um, umgestoßen, umstoßend, umzustoßen, umstossen]
umstoßen  

ụm|sto|ßen <st. V.; hat>:

1. durch einen Stoß umwerfen, zu Fall bringen: jmdn., eine Vase u.


2.
a)rückgängig machen, fallen lassen: eine Entscheidung, ein Programm, ein Testament u.;

b)zunichtemachen: dieses Ereignis stößt unsere Pläne um.

umstoßen  

[st. V.; hat]: 1. durch einen Stoß umwerfen, zu Fall bringen: jmdn., eine Vase u. 2. a) rückgängig machen, fallen lassen: eine Entscheidung, ein Programm, ein Testament u.; b) zunichte machen: dieses Ereignis stößt unsere Pläne um.
umstoßen  

v.
<V.t. 257; hat> durch Stoß umwerfen; für ungültig erklären, rückgängig machen; grundlegend ändern; das stößt alle unsere Berechnungen um; eine Kanne, Vase ~; einen Plan, ein Vorhaben ~
['um|sto·ßen]
[stoße um, stößt um, stoßen um, stoßt um, stieß um, stießest um, stießt um, stießen um, stoßest um, stoßet um, stieße um, stießet um, stoß um, umgestoßen, umstoßend, umzustoßen]