[ - Collapse All ]
Umzug  

Ụm|zug, der; -[e]s, Umzüge:

1.das 1Umziehen (1) : der U. in eine neue Wohnung; der geplante U. von München nach Rom; wann ist der U., findet der U. statt?; jmdm. beim U. helfen; diese Spedition übernimmt den U.


2.aus bestimmtem Anlass veranstalteter gemeinsamer Gang, Marsch einer Menschenmenge durch die Straßen: ein festlicher U. der Trachtenvereine; einen U. machen, veranstalten; politische Umzüge verbieten; bei, in einem U. mitgehen, mitmarschieren.
Umzug  

Ụm|zug
Umzug  


1. Auszug, Domizilwechsel, Übersiedlung, Umsiedlung, Wohnortverlegung, Wohnungswechsel; (schweiz. mundartl.): Züglete.

2. Aufmarsch, Aufzug, Fest[um]zug, Fackelzug, Korso, Zug: (kath. u. orthodoxe Kirche): Prozession.

[Umzug]
[Umzuges, Umzugs, Umzuge, Umzüge, Umzügen]
Umzug  

Ụm|zug, der; -[e]s, Umzüge:

1.das 1Umziehen (1): der U. in eine neue Wohnung; der geplante U. von München nach Rom; wann ist der U., findet der U. statt?; jmdm. beim U. helfen; diese Spedition übernimmt den U.


2.aus bestimmtem Anlass veranstalteter gemeinsamer Gang, Marsch einer Menschenmenge durch die Straßen: ein festlicher U. der Trachtenvereine; einen U. machen, veranstalten; politische Umzüge verbieten; bei, in einem U. mitgehen, mitmarschieren.
Umzug  

n.
<m. 1u> das Umziehen, Wohnungswechsel; Fahrt, Marsch eines Festzuges; sich den ~ ansehen; einen ~ veranstalten; an einem ~ teilnehmen; ~ nach Berlin
['Um·zug]
[Umzuges, Umzugs, Umzuge, Umzüge, Umzügen]