[ - Collapse All ]
unüberlegt  

ụn|über|legt <Adj.>: nicht überlegt: eine -e Handlungsweise.
unüberlegt  

ụn|über|legt
unüberlegt  

bedenkenlos, gedankenlos, kopflos, leichtherzig, leichtsinnig, ohne Sinn und Verstand, panikartig, sorglos, übereilt, überhastet, überstürzt, unbedacht, unbesonnen, unvorsichtig, voreilig, vorschnell; (geh.): eilfertig; (abwertend): leichtfertig.
[unüberlegt]
[unüberlegter, unüberlegte, unüberlegtes, unüberlegten, unüberlegtem, unüberlegterer, unüberlegtere, unüberlegteres, unüberlegteren, unüberlegterem, unüberlegtester, unüberlegteste, unüberlegtestes, unüberlegtesten, unüberlegtestem, unueberlegt]
unüberlegt  

ụn|über|legt <Adj.>: nicht überlegt: eine -e Handlungsweise.
unüberlegt  

Adj.: nicht überlegt: eine -e Handlungsweise.
unüberlegt  

unüberlegt, wahllos
[wahllos]
unüberlegt  

adj.
'un·ü·ber·legt <Adj.> nicht überlegt, unbesonnen, voreilig; das war ~ gehandelt, gesagt
['un·über·legt,]
[unüberlegter, unüberlegte, unüberlegtes, unüberlegten, unüberlegtem, unüberlegterer, unüberlegtere, unüberlegteres, unüberlegteren, unüberlegterem, unüberlegtester, unüberlegteste, unüberlegtestes, unüberlegtesten, unüberlegtestem]