[ - Collapse All ]
Unbedenklichkeitsbescheinigung  

Ụn|be|denk|lich|keits|be|schei|ni|gung, die:

1.Bescheid des Finanzamts über die steuerliche Unbedenklichkeit einer beabsichtigten Eigentumsübertragung (bei Grundstücken).


2.Bescheinigung des Finanzamts über die Erfüllung der Steuerpflicht, die bei der Bewerbung um öffentliche Aufträge vorgelegt werden muss.
Unbedenklichkeitsbescheinigung  

Ụn|be|denk|lich|keits|be|schei|ni|gung
Unbedenklichkeitsbescheinigung  

Ụn|be|denk|lich|keits|be|schei|ni|gung, die:

1.Bescheid des Finanzamts über die steuerliche Unbedenklichkeit einer beabsichtigten Eigentumsübertragung (bei Grundstücken).


2.Bescheinigung des Finanzamts über die Erfüllung der Steuerpflicht, die bei der Bewerbung um öffentliche Aufträge vorgelegt werden muss.
Unbedenklichkeitsbescheinigung  

Unbedenklichkeitsbescheinigung, Unbedenklichkeitserklärung
[Unbedenklichkeitserklärung]