[ - Collapse All ]
unbehauen  

ụn|be|hau|en <Adj.>: nicht behauen: eine Mauer aus -en Steinen.
unbehauen  

ụn|be|hau|en <Adj.>: nicht behauen: eine Mauer aus -en Steinen.
unbehauen  

Adj.: nicht behauen: eine Mauer aus -en Steinen.
unbehauen  

adj.
<Adj.> (noch) nicht behauen, roh, im unbearbeiteten Zustand (Stein)
['un·be·hau·en]
[unbehauener, unbehauene, unbehauenes, unbehauenen, unbehauenem, unbehauenerer, unbehauenere, unbehaueneres, unbehaueneren, unbehauenerem, unbehauenster, unbehauenste, unbehauenstes, unbehauensten, unbehauenstem]