[ - Collapse All ]
unbekannt  

ụn|be|kannt <Adj.>:
a) jmdm. nicht, niemandem bekannt; (1 a); von jmdm. nicht, von niemandem gekannt: die -en Täter; das Werk eines -en Meisters; mit -em Ziel verreisen; eine -e Größe (bes. Math.; Unbekannte); dieses Heilmittel war [den Ärzten] damals noch u.; in -er Umgebung; Empfänger u.; wie sich dieser Vorfall abspielte, blieb weitgehend u.; ich bin hier u. (ugs.; kenne mich hier nicht aus); das ist mir nicht u. (ich weiß es sehr wohl); sie ist u. verzogen (ist an einen unbekannten Ort verzogen); Angst ist ihm u. (er hat nie Angst); Anzeige gegen u. (Rechtsspr.; gegen den, die unbekannten Täter) erstatten; <subst.:> ein Unbekannter sprach sie unterwegs an; eine Unbekannte (Math.; eine mathematische Größe, deren Wert man durch Lösen einer od. mehrerer Gleichungen erhält);

b)nicht bekannt, (1 b), angesehen, berühmt: ein völlig -er Journalist; eine nicht ganz -e Autorin; er ist noch eine -e Größe; <subst.:> der Komponist der Melodie ist kein Unbekannter.
unbekannt  

ụn|be|kannt

Kleinschreibung:
- eine unbekannte Frau
- [nach] unbekannt verzogen
- Anzeige gegen unbekannt erstattenGroßschreibung:
- ↑ K 72: der große Unbekannte; eine Gleichung mit mehreren Unbekannten (Math.)
unbekannt  

a) andersartig, anders [geartet], exotisch, fremd[artig], neu, nicht alltäglich, nicht bekannt, nicht gängig, nicht gebräuchlich, nicht herkömmlich, nicht vertraut, unerforscht, ungeläufig, ungewohnt, unüblich.

b) namenlos, nicht namentlich genannt, ungenannt; (bildungsspr.): anonym[isch], inkognito; (abwertend): dahergelaufen.

[unbekannt]
[unbekannter, unbekannte, unbekanntes, unbekannten, unbekanntem, unbekannterer, unbekanntere, unbekannteres, unbekannteren, unbekannterem, unbekanntester, unbekannteste, unbekanntestes, unbekanntesten, unbekanntestem]
unbekannt  

ụn|be|kannt <Adj.>:
a) jmdm. nicht, niemandem bekannt; (1 a)von jmdm. nicht, von niemandem gekannt: die -en Täter; das Werk eines -en Meisters; mit -em Ziel verreisen; eine -e Größe (bes. Math.; Unbekannte); dieses Heilmittel war [den Ärzten] damals noch u.; in -er Umgebung; Empfänger u.; wie sich dieser Vorfall abspielte, blieb weitgehend u.; ich bin hier u. (ugs.; kenne mich hier nicht aus); das ist mir nicht u. (ich weiß es sehr wohl); sie ist u. verzogen (ist an einen unbekannten Ort verzogen); Angst ist ihm u. (er hat nie Angst); Anzeige gegen u. (Rechtsspr.; gegen den, die unbekannten Täter) erstatten; <subst.:> ein Unbekannter sprach sie unterwegs an; eine Unbekannte (Math.; eine mathematische Größe, deren Wert man durch Lösen einer od. mehrerer Gleichungen erhält);

b)nicht bekannt, (1 b)angesehen, berühmt: ein völlig -er Journalist; eine nicht ganz -e Autorin; er ist noch eine -e Größe; <subst.:> der Komponist der Melodie ist kein Unbekannter.
unbekannt  

Adj.: a) jmdm. nicht, niemandem bekannt (1 a); von jmdm. nicht, von niemandem gekannt: die -en Täter; in -er Umgebung; das Werk eines -en Meisters; mit -em Ziel verreisen; eine -e Größe (bes. Math.; Unbekannte); dieses Heilmittel war [den Ärzten] damals noch u.; Empfänger u. (Vermerk auf unzustellbaren Postsendungen); wie sich dieser Vorfall abspielte, blieb weitgehend u.; ich bin hier u. (ugs.; kenne mich hier nicht aus); das ist mir nicht u. (ich weiß es sehr wohl); Angst ist ihm u. (er hat nie Angst); er ist u. verzogen (ist an einen unbekannten Ort verzogen); Anzeige gegen u. (Rechtsspr.; gegen den, die unbekannten Täter) erstatten; [subst.:] ein Unbekannter sprach ihn unterwegs an; eine Unbekannte (Math.; eine mathematische Größe, deren Wert man durch Lösen einer od. mehrerer Gleichungen erhält); b) nicht bekannt (1 b), angesehen, berühmt: ein völlig -er Journalist; eine nicht ganz -e Autorin; er ist noch eine -e Größe; [subst.:] der Komponist der Weise ist kein Unbekannter.
unbekannt  

adj.
<Adj.> nicht bekannt, fremd; ~e Größe <Math.; a. fig.; umg.; scherzh.> jmd., der keinen bedeutenden Ruf hat; Grabmal des Unbekannten Soldaten; ich bin hier ~ ich weiß hier nicht Bescheid; ein Mann seines Namens ist hier ~; das ist mir ~ das kenne, weiß ich nicht; es ist mir nicht ~, dass … ich weiß, dass …; verzogen, ~ wohin (Vermerk auf nicht zustellbaren Postsendungen);
['un·be·kannt]
[unbekannter, unbekannte, unbekanntes, unbekannten, unbekanntem, unbekannterer, unbekanntere, unbekannteres, unbekannteren, unbekannterem, unbekanntester, unbekannteste, unbekanntestes, unbekanntesten, unbekanntestem]