[ - Collapse All ]
unberücksichtigt  

un|be|rụ̈ck|sich|tigt [auch: '- - - - -] <Adj.>: nicht berücksichtigt: -e Umstände; etw. u. lassen.
unberücksichtigt  

ụn|be|rück|sich|tigt [ auch ...'rʏ...]
unberücksichtigt  

un|be|rụ̈ck|sich|tigt [auch: '- - - - -] <Adj.>: nicht berücksichtigt: -e Umstände; etw. u. lassen.
unberücksichtigt  

[auch: '] Adj.: nicht berücksichtigt: -e Umstände; etw. u. lassen.
unberücksichtigt  

adj.
<Adj.> nicht berücksichtigt; sein Einwand ist leider ~ geblieben nicht berücksichtigt worden; diese Frage können wir ~ lassen brauchen wir nicht zu berücksichtigen;
['un·be·rück·sich·tigt]
[unberücksichtigter, unberücksichtigte, unberücksichtigtes, unberücksichtigten, unberücksichtigtem]