[ - Collapse All ]
Unberührtheit  

Ụn|be|rührt|heit, die; -: das Unberührtsein (1 b) .
Unberührtheit  

Ụn|be|rührt|heit
Unberührtheit  

a) Natürlichkeit, Ursprünglichkeit, Unverfälschtheit, Urwüchsigkeit.

b) Reinheit, Unschuld; (geh.): Jungfräulichkeit, Unbeflecktheit; (veraltend): Sittsamkeit; (scherzh. sonst veraltet): Züchtigkeit.

[Unberührtheit]
[Unberührtheiten, Unberuehrtheit, Unberuehrtheiten]
Unberührtheit  

Ụn|be|rührt|heit, die; -: das Unberührtsein (1 b).
Unberührtheit  

n.
<f. 20; unz.> unberührte Beschaffenheit, Unversehrtheit; Jungfräulichkeit, Keuschheit
['Un·be·rührt·heit]
[Unberührtheiten]