[ - Collapse All ]
unblutig  

ụn|blu|tig <Adj.>:

1. ohne Blutvergießen erfolgend; ohne dass bei einer Auseinandersetzung Blut fließt: ein -er Putsch; die Säuberung verlief u.; das Geiseldrama endete u.


2.(Med.) ohne Schnitt ins Gewebe u. daher ohne Blutverlust: ein -er Eingriff.
unblutig  

ụn|blu|tig
unblutig  

ụn|blu|tig <Adj.>:

1. ohne Blutvergießen erfolgend; ohne dass bei einer Auseinandersetzung Blut fließt: ein -er Putsch; die Säuberung verlief u.; das Geiseldrama endete u.


2.(Med.) ohne Schnitt ins Gewebe u. daher ohne Blutverlust: ein -er Eingriff.
unblutig  

Adj.: 1. ohne Blutvergießen erfolgend; ohne dass bei einer Auseinandersetzung Blut fließt: ein -er Putsch; die Säuberung verlief u.; das Geiseldrama endete u. 2. (Med.) ohne Schnitt ins Gewebe u. daher ohne Blutverlust: ein -er Eingriff.
unblutig  

adj.
<Adj.> nicht blutig; ~er operativer Eingriff; ~er Kampf K. ohne Blutvergießen;
['un·blu·tig]
[unblutiger, unblutige, unblutiges, unblutigen, unblutigem, unblutigerer, unblutigere, unblutigeres, unblutigeren, unblutigerem, unblutigster, unblutigste, unblutigstes, unblutigsten, unblutigstem]