[ - Collapse All ]
undramatisch  

ụn|dra|ma|tisch <Adj.>:

1. nicht dem Wesen dramatischer Dichtkunst entsprechend: ein -es Stück.


2.nicht aufregend, ohne besondere Höhepunkte verlaufend: der -e Verlauf eines Ereignisses; das Finale war, verlief u.
undramatisch  

ụn|dra|ma|tisch
undramatisch  

ụn|dra|ma|tisch <Adj.>:

1. nicht dem Wesen dramatischer Dichtkunst entsprechend: ein -es Stück.


2.nicht aufregend, ohne besondere Höhepunkte verlaufend: der -e Verlauf eines Ereignisses; das Finale war, verlief u.
undramatisch  

Adj.: 1. nicht dem Wesen dramatischer Dichtkunst entsprechend: ein -es Stück. 2. nicht aufregend, ohne besondere Höhepunkte verlaufend: der -e Verlauf eines Ereignisses; das Finale war, verlief u.
undramatisch  

adj.
<Adj.> nicht dramatisch, ruhig; die Sache verlief völlig ~
['un·dra·ma·tisch]
[undramatischer, undramatische, undramatisches, undramatischen, undramatischem, undramatischerer, undramatischere, undramatischeres, undramatischeren, undramatischerem, undramatischester, undramatischeste, undramatischestes, undramatischesten, undramatischestem]