[ - Collapse All ]
unergründbar  

un|er|grụ̈nd|bar [auch: '- - - -] <Adj.>: nicht [leicht] ergründbar; unergründlich (1) : die -en Antriebe, Motive zu einer Tat; die Tiefe seiner Gedanken ist fast u.
unergründbar  

un|er|grụ̈nd|bar [ auch '℧...]
unergründbar  

un|er|grụ̈nd|bar [auch: '- - - -] <Adj.>: nicht [leicht] ergründbar; unergründlich (1): die -en Antriebe, Motive zu einer Tat; die Tiefe seiner Gedanken ist fast u.
unergründbar  

[auch: '] Adj.: nicht, nicht leicht ergründbar; unergründlich (1): die -en Antriebe, Motive zu einer Tat; die Tiefe seiner Gedanken ist fast u.
unergründbar  

adj.
<a. ['----] Adj.> unergründlich
[un·er'gründ·bar]
[unergründbarer, unergründbare, unergründbares, unergründbaren, unergründbarem, unergründbarerer, unergründbarere, unergründbareres, unergründbareren, unergründbarerem, unergründbarster, unergründbarste, unergründbarstes, unergründbarsten, unergründbarstem]