[ - Collapse All ]
unermüdlich  

un|er|müd|lich [auch: '- - - -] <Adj.>: große Ausdauer, Beharrlichkeit, keinerlei Ermüdung zeigend: ein -er Helfer, Kämpfer; mit -er Ausdauer, -em Einsatz; sie ist u. bei ihrer Arbeit, in ihrer Hilfsbereitschaft; u. arbeiten.
unermüdlich  

un|er|müd|lich [ auch '℧...]
unermüdlich  

ausdauernd, beharrlich, durchhaltend, hartnäckig, unablässig, unaufhörlich, unbeirrbar, unbeirrt, unentwegt, unerschütterlich, ununterbrochen, unverdrossen, verbissen, zäh; (geh.): beharrsam, nimmermüde.
[unermüdlich]
[unermüdlicher, unermüdliche, unermüdliches, unermüdlichen, unermüdlichem, unermüdlicherer, unermüdlichere, unermüdlicheres, unermüdlicheren, unermüdlicherem, unermüdlichster, unermüdlichste, unermüdlichstes, unermüdlichsten, unermüdlichstem, unermuedlich]
unermüdlich  

un|er|müd|lich [auch: '- - - -] <Adj.>: große Ausdauer, Beharrlichkeit, keinerlei Ermüdung zeigend: ein -er Helfer, Kämpfer; mit -er Ausdauer, -em Einsatz; sie ist u. bei ihrer Arbeit, in ihrer Hilfsbereitschaft; u. arbeiten.
unermüdlich  

[auch: '] Adj.: große Ausdauer, Beharrlichkeit, keinerlei Ermüdung zeigend: ein -er Helfer, Kämpfer; mit -er Ausdauer, -em Einsatz; sie ist u. bei ihrer Arbeit, in ihrer Hilfsbereitschaft; u. arbeiten.
unermüdlich  

adj.
<a. ['----] Adj.> ohne zu ermüden, ausdauernd; mit ~em Fleiß; ~ arbeiten; er ist ~ in seiner Hilfsbereitschaft, in seinem Eifer
[un·er'müd·lich]
[unermüdlicher, unermüdliche, unermüdliches, unermüdlichen, unermüdlichem, unermüdlicherer, unermüdlichere, unermüdlicheres, unermüdlicheren, unermüdlicherem, unermüdlichster, unermüdlichste, unermüdlichstes, unermüdlichsten, unermüdlichstem]