[ - Collapse All ]
ungebührlich  

ụn|ge|bühr|lich [auch: - - '- -] <Adj.> (geh.):
a) den gebührenden Anstand nicht wahrend; ungehörig: ein -es Benehmen; ein -er Ton; sich u. benehmen;

b)über ein zu rechtfertigendes, angemessenes Maß hinausgehend: eine -e Forderung; ein u. hoher Preis; wir mussten u. lange warten.
ungebührlich  

a) ungehörig.

b) allzu, extrem, hyper-, immens, massiv, maßlos, schwer, stark, über-, über Gebühr, überhöht, übermäßig, überspannt, überspitzt, übersteigert, übertrieben, überzogen, ultra-, unmäßig, unverhältnismäßig, verstiegen, wild, zu groß, zu [sehr]; (schweiz.): übersetzt; (geh.): über die/alle Maßen; (ugs.): happig, unsinnig; (abwertend): sinnlos; (emotional): gewaltig, horrend; (landsch., auch geh.): arg.

[ungebührlich]
[ungebührlicher, ungebührliche, ungebührliches, ungebührlichen, ungebührlichem, ungebührlicherer, ungebührlichere, ungebührlicheres, ungebührlicheren, ungebührlicherem, ungebührlichster, ungebührlichste, ungebührlichstes, ungebührlichsten, ungebührlichstem, ungebuehrlich]
ungebührlich  

ụn|ge|bühr|lich [auch: - - '- -] <Adj.> (geh.):
a) den gebührenden Anstand nicht wahrend; ungehörig: ein -es Benehmen; ein -er Ton; sich u. benehmen;

b)über ein zu rechtfertigendes, angemessenes Maß hinausgehend: eine -e Forderung; ein u. hoher Preis; wir mussten u. lange warten.
ungebührlich  

[auch: '] Adj. (geh.): a) den gebührenden Anstand nicht wahrend; ungehörig: ein -es Benehmen; ein -er Ton; sich u. benehmen; b) über ein zu rechtfertigendes, angemessenes Maß hinausgehend: eine -e Forderung; ein u. hoher Preis; wir mussten u. lange warten.
ungebührlich  

adj.
<Adj.> so, wie es sich nicht gebührt, nicht geziemt, über das geziemende, normale Maß hinausgehend; ~es Benehmen; der Preis ist ~ hoch; jmdn. ~ lange warten lassen
['un·ge·bühr·lich]
[ungebührlicher, ungebührliche, ungebührliches, ungebührlichen, ungebührlichem, ungebührlicherer, ungebührlichere, ungebührlicheres, ungebührlicheren, ungebührlicherem, ungebührlichster, ungebührlichste, ungebührlichstes, ungebührlichsten, ungebührlichstem]