[ - Collapse All ]
ungebraucht  

ụn|ge|braucht <Adj.>: noch nicht gebraucht; unbenutzt: -e Schneeketten; ein -es (frisches, sauberes) Taschentuch; Kinderwagen, völlig u. (neuwertig), zu verkaufen.
ungebraucht  

ụn|ge|braucht
ungebraucht  

fabrikneu, neu[wertig], noch nicht gebraucht/benutzt/verwendet, unberührt, ungetragen, ungenutzt, unverbraucht; (geh.): jungfräulich; (ugs.): frisch, [funkel]nagelneu; (schweiz. ugs., auch österr.): nigelnagelneu; (emotional verstärkend): brandneu; (bes. nordd.): unbenutzt; (bes. südd.): unbenützt.
[ungebraucht]
[ungebrauchter, ungebrauchte, ungebrauchtes, ungebrauchten, ungebrauchtem, ungebrauchterer, ungebrauchtere, ungebrauchteres, ungebrauchteren, ungebrauchterem, ungebrauchtester, ungebrauchteste, ungebrauchtestes, ungebrauchtesten, ungebrauchtestem]
ungebraucht  

ụn|ge|braucht <Adj.>: noch nicht gebraucht; unbenutzt: -e Schneeketten; ein -es (frisches, sauberes) Taschentuch; Kinderwagen, völlig u. (neuwertig), zu verkaufen.
ungebraucht  

Adj.: noch nicht gebraucht, unbenutzt: -e Schneeketten; ein -es (frisches, sauberes) Taschentuch; Kinderwagen, völlig u. (neuwertig), zu verkaufen.
ungebraucht  

adj.
<Adj.> (noch) nicht gebraucht, unbenutzt, neu (Gerät, Wäsche, Kleidung)
['un·ge·braucht]
[ungebrauchter, ungebrauchte, ungebrauchtes, ungebrauchten, ungebrauchtem, ungebrauchterer, ungebrauchtere, ungebrauchteres, ungebrauchteren, ungebrauchterem, ungebrauchtester, ungebrauchteste, ungebrauchtestes, ungebrauchtesten, ungebrauchtestem]