[ - Collapse All ]
ungedeckt  

ụn|ge|deckt <Adj.>:

1.a) [noch] nicht mit etw. Bedeckendem, einer Deckung (1) versehen: ein noch -es Dach;

b)[noch] nicht für eine Mahlzeit gedeckt, hergerichtet: -e Tische.



2.a)nicht geschützt, abgeschirmt, ohne Deckung, (2 a), ohne Schutz: in der vordersten, -en Linie kämpfen;

b)(Ballspiele) nicht gedeckt, abgeschirmt, ohne Deckung, (6 a), Bewachung: ein -er Spieler.



3.(Bankw.) nicht durch einen entsprechenden Geldbetrag auf einem Konto gesichert: ein ungedeckter Scheck.
ungedeckt  

ụn|ge|deckt <Adj.>:

1.
a) [noch] nicht mit etw. Bedeckendem, einer Deckung (1) versehen: ein noch -es Dach;

b)[noch] nicht für eine Mahlzeit gedeckt, hergerichtet: -e Tische.



2.
a)nicht geschützt, abgeschirmt, ohne Deckung, (2 a)ohne Schutz: in der vordersten, -en Linie kämpfen;

b)(Ballspiele) nicht gedeckt, abgeschirmt, ohne Deckung, (6 a)Bewachung: ein -er Spieler.



3.(Bankw.) nicht durch einen entsprechenden Geldbetrag auf einem Konto gesichert: ein ungedeckter Scheck.
ungedeckt  

Adj.: 1. a) [noch] nicht mit etw. Bedeckendem, einer Deckung (1) versehen: ein noch -es Dach; b) [noch] nicht für eine Mahlzeit gedeckt, hergerichtet: -e Tische. 2. a) nicht geschützt, abgeschirmt, ohne Deckung (2 a, b), ohne Schutz: in der vordersten, -en Linie kämpfen; b) (Ballspiele) nicht gedeckt, abgeschirmt, ohne Deckung (6 a), Bewachung: ein -er Spieler; 3. (Bankw.) nicht durch einen entsprechenden Geldbetrag auf einem Konto gesichert: ein -er Scheck.
ungedeckt  

adj.
<Adj.> (noch) nicht gedeckt; ~es Haus H. ohne Dach; ~e Kosten unbezahlte K.; ~er Scheck Sch. ohne Deckung, ohne Guthaben auf dem Konto zur Bezahlung; ~er Tisch nicht zum Essen hergerichteter T.;
['un·ge·deckt]
[ungedeckter, ungedeckte, ungedecktes, ungedeckten, ungedecktem]