[ - Collapse All ]
ungelenk  

ụn|ge|lenk <Adj.> (geh.): steif u. unbeholfen, ungeschickt (bes. in den Bewegungen); ungewandt: ein -er Mensch; eine -e Schrift; sich u. bewegen, ausdrücken.
ungelenk  

ụn|ge|lenk, ụn|ge|len|kig
[ungelenkig]
ungelenk  

hölzern, plump, schwerfällig, unbeholfen, unförmig, ungeschickt, ungraziös, vierschrötig, wuchtig; (geh.): ungefüge, ungestalt; (ugs.): tapsig, wie ein Elefant im Porzellanladen; (abwertend): grobschlächtig, linkisch, ungeschlacht.
[ungelenk]
ungelenk  

ụn|ge|lenk <Adj.> (geh.): steif u. unbeholfen, ungeschickt (bes. in den Bewegungen); ungewandt: ein -er Mensch; eine -e Schrift; sich u. bewegen, ausdrücken.
ungelenk  

Adj. (geh.): steif u. unbeholfen, ungeschickt (bes. in den Bewegungen); ungewandt: ein -er Mensch; eine -e Schrift; sich u. bewegen, ausdrücken.
ungelenk  

adj.
<Adj.> unbeholfen, ungeschickt in den Bewegungen; Ggs gelenk <veraltet> [lenken]
['un·ge·lenk]
[ungelenker, ungelenke, ungelenkes, ungelenken, ungelenkem]