[ - Collapse All ]
ungelenkig  

ụn|ge|len|kig <Adj.>: nicht gelenkig (a) .
ungelenkig  

eckig, lahm, starr, steif, unbeweglich, unelastisch, unflexibel, unsportlich, verkrampft, verspannt, versteift, wie ein Stock, wie ein Stück Holz; (ugs.): bocksteif, eingerostet, steif wie ein Besenstiel/Bock/Stock; (ugs. scherzh.): wie ein Storch im Salat; (schweiz. mundartl.): steckengerade.
[ungelenkig]
[ungelenkiger, ungelenkige, ungelenkiges, ungelenkigen, ungelenkigem, ungelenkigerer, ungelenkigere, ungelenkigeres, ungelenkigeren, ungelenkigerem, ungelenkigster, ungelenkigste, ungelenkigstes, ungelenkigsten, ungelenkigstem]
ungelenkig  

ụn|ge|len|kig <Adj.>: nicht gelenkig (a).
ungelenkig  

Adj.: nicht gelenkig (a).
ungelenkig  

adj.
<Adj.> nicht gelenkig, schwer beweglich (Glieder, Person); im Alter wird man ~ kann man seine Glieder nicht mehr so leicht bewegen;
['un·ge·len·kig]
[ungelenkiger, ungelenkige, ungelenkiges, ungelenkigen, ungelenkigem, ungelenkigerer, ungelenkigere, ungelenkigeres, ungelenkigeren, ungelenkigerem, ungelenkigster, ungelenkigste, ungelenkigstes, ungelenkigsten, ungelenkigstem]