If you appreciate this site, we accept donations through Paypal
[ - Collapse All ]
ungemütlich  

ụn|ge|müt|lich <Adj.>:

1.a) nicht gemütlich, (a), behaglich: eine -e Wohnung; dort ist es mir zu u.; die Kneipe ist furchtbar u.;

b)nicht gemütlich, (b), gesellig: eine -e Atmosphäre, Stimmung; er fand es auf dem Fest ziemlich u.



2.(ugs.) unerfreulich, unangenehm, misslich: in eine -e Lage geraten;

*u. werden (ugs.; sehr unfreundlich, grob werden; unwirsch, verärgert auf etw. reagieren).
ungemütlich  

ụn|ge|müt|lich
ungemütlich  


1. a) herb, kahl, kalt, nackt, nicht behaglich, nicht wohnlich, nüchtern, streng, trostlos, unwirtlich.

b) humorlos, menschenfeindlich, ungesellig; (bildungsspr.): misanthropisch.

2. ärgerlich, fatal, misslich, schlecht, schlimm, unangenehm, unerfreulich, ungünstig, ungut, widrig; (geh.): übel, unerquicklich; (bildungsspr.): prekär; (ugs.): belämmert; (salopp): beschissen.

[ungemütlich]
[ungemütlicher, ungemütliche, ungemütliches, ungemütlichen, ungemütlichem, ungemütlicherer, ungemütlichere, ungemütlicheres, ungemütlicheren, ungemütlicherem, ungemütlichster, ungemütlichste, ungemütlichstes, ungemütlichsten, ungemütlichstem, ungemuetlich]
ungemütlich  

ụn|ge|müt|lich <Adj.>:

1.
a) nicht gemütlich, (a)behaglich: eine -e Wohnung; dort ist es mir zu u.; die Kneipe ist furchtbar u.;

b)nicht gemütlich, (b)gesellig: eine -e Atmosphäre, Stimmung; er fand es auf dem Fest ziemlich u.



2.(ugs.) unerfreulich, unangenehm, misslich: in eine -e Lage geraten;

*u. werden (ugs.; sehr unfreundlich, grob werden; unwirsch, verärgert auf etw. reagieren).
ungemütlich  

Adj.: 1. a) nicht gemütlich (a), behaglich: eine -e Wohnung; die Kneipe ist furchtbar u.; dort ist es mir zu u.; b) nicht gemütlich (b), gesellig: eine -e Atmosphäre, Stimmung; er fand es auf dem Fest ziemlich u. 2. (ugs.) unerfreulich, unangenehm, misslich: in eine -e Lage geraten; *u. werden (ugs.; sehr unfreundlich, grob werden; unwirsch, verärgert auf etw. reagieren).
ungemütlich  

adj.
<Adj.> nicht gemütlich, nicht anheimelnd (Raum, Wohnung); <fig.> unbehaglich, unangenehm (Gefühl); unfreundlich, grob (Person); wenn er die Geduld verliert, kann er sehr ~ werden <fig.> in seinem Zimmer war es kalt und ~; mir war etwas ~ zumute <fig.>
['un·ge·müt·lich]
[ungemütlicher, ungemütliche, ungemütliches, ungemütlichen, ungemütlichem, ungemütlicherer, ungemütlichere, ungemütlicheres, ungemütlicheren, ungemütlicherem, ungemütlichster, ungemütlichste, ungemütlichstes, ungemütlichsten, ungemütlichstem]