[ - Collapse All ]
ungepflegt  

ụn|ge|pflegt <Adj.>: nicht gepflegt; vernachlässigt [u. daher unangenehm wirkend]: ein -er Garten; ein -es Äußeres haben; er wirkt u.
ungepflegt  

ụn|ge|pflegt
ungepflegt  

nachlässig, ungewaschen, unhygienisch, unreinlich, unsauber, verwahrlost; (ugs.): dreckig; (abwertend): heruntergekommen, liederlich, schmierig, verlottert; (ugs. abwertend): schlampig, schludrig, verdreckt, verschlampt; (landsch. abwertend): zammelig.
[ungepflegt]
[ungepflegter, ungepflegte, ungepflegtes, ungepflegten, ungepflegtem, ungepflegterer, ungepflegtere, ungepflegteres, ungepflegteren, ungepflegterem, ungepflegtester, ungepflegteste, ungepflegtestes, ungepflegtesten, ungepflegtestem]
ungepflegt  

ụn|ge|pflegt <Adj.>: nicht gepflegt; vernachlässigt [u. daher unangenehm wirkend]: ein -er Garten; ein -es Äußeres haben; er wirkt u.
ungepflegt  

Adj.: nicht gepflegt; vernachlässigt [u. daher unangenehm wirkend]: ein -er Garten; ein -es Äußeres haben; er wirkt u.
ungepflegt  

adj.
<Adj.; -er, am -esten> nicht gepflegt, etwas unsauber, vernachlässigt; ~ aussehen; der Park ist ~
['un·ge·pflegt]
[ungepflegter, ungepflegte, ungepflegtes, ungepflegten, ungepflegtem, ungepflegterer, ungepflegtere, ungepflegteres, ungepflegteren, ungepflegterem, ungepflegtester, ungepflegteste, ungepflegtestes, ungepflegtesten, ungepflegtestem]