[ - Collapse All ]
Ungereimtheit  

Ụn|ge|reimt|heit, die; -, -en:

1.<o. Pl.> ungereimte (2) Beschaffenheit: die U. ihrer Vorschläge.


2.ungereimte (2) Äußerung, nicht stimmiger Zusammenhang; ungereimter [Wesens]zug; nicht stimmige Eigentümlichkeit: sein Bericht strotzte von -en.
Ungereimtheit  

Ụn|ge|reimt|heit
Ungereimtheit  

Ụn|ge|reimt|heit, die; -, -en:

1.<o. Pl.> ungereimte (2) Beschaffenheit: die U. ihrer Vorschläge.


2.ungereimte (2) Äußerung, nicht stimmiger Zusammenhang; ungereimter [Wesens]zug; nicht stimmige Eigentümlichkeit: sein Bericht strotzte von -en.
Ungereimtheit  

n.
<f. 20; fig.>
1 <unz.> ungereimte Beschaffenheit, Unsinnigkeit
2 <Pl.> ~en unsinniges Gerede, törichtes Geschwätz; das und andere ~en
['Un·ge·reimt·heit]
[Ungereimtheiten]