[ - Collapse All ]
ungesäumt  

1ụn|ge|säumt [auch: - -'-] <Adj.> [zu 2↑ säumen ] (veraltend): unverzüglich.

2ụn|ge|säumt <Adj.>: nicht mit einem Saum (1) versehen.
ungesäumt  

ụn|ge|säumt (ohne Saum)

ụn|ge|säumt (geh. veraltend für sofort)
ungesäumt  

1ụn|ge|säumt [auch: - -'-] <Adj.> [zu 2↑ säumen] (veraltend): unverzüglich.

2ụn|ge|säumt <Adj.>: nicht mit einem Saum (1) versehen.
ungesäumt  

[auch: '] Adj. [zu 2säumen] (veraltend): unverzüglich.
ungesäumt  

adj.
<Adj.> keinen Saum aufweisend
['un·ge·säumt1]
[ungesäumter, ungesäumte, ungesäumtes, ungesäumten, ungesäumtem]

adj.
<a. [--'-] Adj.; fast nur adv.; poet.; veraltet> ohne zu säumen, ohne Zögern, sofort, unverzüglich; er eilte ~ hierher
['un·ge·säumt2]
[ungesäumter, ungesäumte, ungesäumtes, ungesäumten, ungesäumtem]