[ - Collapse All ]
ungesund  

ụn|ge|sund <Adj.; ungesünder/(seltener:) -er, ungesündeste/(seltener:) -este>:

1.auf Krankheit hinweisend; kränklich: sein Gesicht hat eine -e Farbe; u. aussehen.


2.der Gesundheit abträglich: eine -e Lebensweise, Ernährung; ein -es Klima; er lebt, ernährt sich sehr u.


3.nicht gesund (3) : einen -en Ehrgeiz haben; diese Entwicklung der Wirtschaft ist u.
ungesund  

ụn|ge|sund
ungesund  


1. krank, kränklich, schwach, schwächlich, unpässlich, unwohl.

2. [der Gesundheit] abträglich, gefährlich, gesundheitsschädigend, gesundheitsschädlich, nachteilig, negativ, zu Schädigungen führend; (geh.): unzuträglich, Verderben bringend.

3. extrem, krankhaft, maßlos, nicht normal, übermäßig, unnatürlich; (bildungsspr.): pathologisch.

[ungesund]
[ungesunder, ungesunde, ungesundes, ungesunden, ungesundem, ungesunderer, ungesundere, ungesunderes, ungesunderen, ungesunderem, ungesundster, ungesundste, ungesundstes, ungesundsten, ungesundstem]
ungesund  

ụn|ge|sund <Adj.; ungesünder/(seltener:) -er, ungesündeste/(seltener:) -este>:

1.auf Krankheit hinweisend; kränklich: sein Gesicht hat eine -e Farbe; u. aussehen.


2.der Gesundheit abträglich: eine -e Lebensweise, Ernährung; ein -es Klima; er lebt, ernährt sich sehr u.


3.nicht gesund (3): einen -en Ehrgeiz haben; diese Entwicklung der Wirtschaft ist u.
ungesund  

[Adj.; ungesünder/(seltener:) -er, ungesündeste/(seltener:) -este]: 1. auf Krankheit hinweisend; kränklich: sein Gesicht hat eine -e Farbe; u. aussehen. 2. der Gesundheit abträglich: eine -e Lebensweise, Ernährung; ein -es Klima; er lebt, ernährt sich sehr u. 3. nicht gesund (3): einen -en Ehrgeiz haben; diese Entwicklung der Wirtschaft ist u.
ungesund  

adj.
<Adj.> nicht gut für die Gesundheit (Klima, Speise); nicht gesund, kränklich (Aussehen)
['un·ge·sund]
[ungesunder, ungesunde, ungesundes, ungesunden, ungesundem, ungesunderer, ungesundere, ungesunderes, ungesunderen, ungesunderem, ungesundster, ungesundste, ungesundstes, ungesundsten, ungesundstem]