[ - Collapse All ]
ungewaschen  

ụn|ge|wa|schen <Adj.>: nicht gewaschen: -es Obst; er erschien u. zum Frühstück.
ungewaschen  

ụn|ge|wa|schen
ungewaschen  

nicht sauber, schmutzig, speckig, ungepflegt, unrein, unsauber, verschmutzt, voller Schmutz; (ugs.): dreckig, mit Dreck und Speck; (ugs. abwertend): schmuddelig, schweinisch, verdreckt; (österr. abwertend): schlampert.
[ungewaschen]
[ungewaschener, ungewaschene, ungewaschenes, ungewaschenen, ungewaschenem, ungewaschenerer, ungewaschenere, ungewascheneres, ungewascheneren, ungewaschenerem, ungewaschenster, ungewaschenste, ungewaschenstes, ungewaschensten, ungewaschenstem]
ungewaschen  

ụn|ge|wa|schen <Adj.>: nicht gewaschen: -es Obst; er erschien u. zum Frühstück.
ungewaschen  

Adj.: nicht gewaschen: -es Obst; er erschien u. zum Frühstück.
ungewaschen  

adj.
<Adj.> nicht gewaschen, unsauber, schmutzig
['un·ge·wa·schen]
[ungewaschener, ungewaschene, ungewaschenes, ungewaschenen, ungewaschenem, ungewaschenerer, ungewaschenere, ungewascheneres, ungewascheneren, ungewaschenerem, ungewaschenster, ungewaschenste, ungewaschenstes, ungewaschensten, ungewaschenstem]