[ - Collapse All ]
unlogisch  

ụn|lo|gisch <Adj.>: nicht logisch, nicht folgerichtig: eine -e Folgerung; u. denken, handeln.
unlogisch  

ụn|lo|gisch
unlogisch  

absurd, folgewidrig, nicht folgerichtig, unschlüssig, vernunftwidrig, widersinnig, widersprüchlich, widerspruchsvoll; (geh.): sinnwidrig; (bildungsspr.): inkonsequent, irrational, paradox, paradoxal; (bes. Philos.): kontradiktorisch.
[unlogisch]
[unlogischer, unlogische, unlogisches, unlogischen, unlogischem, unlogischerer, unlogischere, unlogischeres, unlogischeren, unlogischerem, unlogischester, unlogischeste, unlogischestes, unlogischesten, unlogischestem]
unlogisch  

ụn|lo|gisch <Adj.>: nicht logisch, nicht folgerichtig: eine -e Folgerung; u. denken, handeln.
unlogisch  

Adj.: nicht logisch, nicht folgerichtig: eine -e Folgerung; u. denken, handeln.
unlogisch  

adj.
<Adj.> nicht logisch
['un·lo·gisch]
[unlogischer, unlogische, unlogisches, unlogischen, unlogischem, unlogischerer, unlogischere, unlogischeres, unlogischeren, unlogischerem, unlogischester, unlogischeste, unlogischestes, unlogischesten, unlogischestem]