If you appreciate this site, we accept donations through Paypal
[ - Collapse All ]
unmanierlich  

ụn|ma|nier|lich <Adj.>: schlechte Manieren habend; ungesittet: u. essen.
unmanierlich  

ụn|ma|nier|lich
unmanierlich  

frech, garstig, gegen alle/die Etikette, ohne Benehmen/Manieren, unerzogen, ungezogen, ungehörig, ungesittet, unhöflich; (geh.): unschicklich; (abwertend): flegelhaft, lümmelhaft, rüpelhaft, rüpelig; (ugs. abwertend): fläzig, stieselig, stoffelig; (derb abwertend): wie ein Schwein.
[unmanierlich]
[unmanierlicher, unmanierliche, unmanierliches, unmanierlichen, unmanierlichem, unmanierlicherer, unmanierlichere, unmanierlicheres, unmanierlicheren, unmanierlicherem, unmanierlichster, unmanierlichste, unmanierlichstes, unmanierlichsten, unmanierlichstem]
unmanierlich  

ụn|ma|nier|lich <Adj.>: schlechte Manieren habend; ungesittet: u. essen.
unmanierlich  

Adj.: schlechte Manieren habend; ungesittet: u. essen.
unmanierlich  

adj.
<Adj.> nicht manierlich; auf ~e Weise essen
['un·ma·nier·lich]
[unmanierlicher, unmanierliche, unmanierliches, unmanierlichen, unmanierlichem, unmanierlicherer, unmanierlichere, unmanierlicheres, unmanierlicheren, unmanierlicherem, unmanierlichster, unmanierlichste, unmanierlichstes, unmanierlichsten, unmanierlichstem]