[ - Collapse All ]
unnötigerweise  

ụn||ti|ger|wei|se <Adv.>: obwohl es unnötig ist, gewesen wäre.
unnötigerweise  

ụn|nö|ti|ger|wei|se
unnötigerweise  

ụn||ti|ger|wei|se <Adv.>: obwohl es unnötig ist, gewesen wäre.
unnötigerweise  

Adv.: obwohl es unnötig ist, gewesen wäre.
unnötigerweise  

adv.
<Adv.> unnötig; er hat sich ganz ~ aufgeregt
[un·nö·ti·ger'wei·se]